letzte Einsätze

29.10.2017 - Baum auf Straße (H1)
21.08.2017 - Gefahrenstell klein sichern (H klein)
12.07.2017 - umgestürzter Baum (H1)
01.05.2017 - VKU Ölspur/VK-Auslauf (H klein)
11.03.2017 - Brand/Baumbrand (F1)

Mehr

Sie sind hier

Startseite » Einsatzabteilung

Standort & Technik

Technik MTW T5

Seit Februar 2015 steht der Freiwilligen Feuerwehr Erfurt-Alach ein neuer Mannschaftstransportwagen (MTW) zur Verfügung. Damit wurde ein neues Fahrzeug im Austausch, für den im letzten Jahr bei einer Dienstfahrt verunfallten MTW T3, ersatzbeschafft. Das Fahrzeug wird vor allem der Jugendfeuerwehr zu Gute kommen, jedoch ebenfalls von der Alters- und Ehrenabteilung und von der Einsatzabteilung zu Dienstzwecken zur Verfügung gestellt werden.
 

technische Daten:

Funkkenner: Florian Erfurt 15/19
Besatzung: 1/8
Baujahr: 2014
Indienststellung: 2015
Leistung: 84 kW / 114 PS

 

 

Technik LF 10/10

Seit Januar 2015 steht der Freiwilligen Feuerwehr Erfurt-Alach ein LF 10/10 für den Einsatzdienst zur Verfügung. Damit wird das bisherige Kleinlöschfahrzeug Thüringen (KLF-Th) zur weiteren Verwendung abgegeben. Das Fahrzeug wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Erfurt-Melchendorf übernommen, die Ihrerseits ein neues LF 20 übernehmen durften. Das LF 10 wurde im Jahr 2007 in Dienst gestellt. Ursprünglich handelte es sich um ein LF 10/6 mit einem Mercedes-Benz Atego 918 AF Fahrgestell. Für den Einsatz in der Stadt Erfurt wurde das Fahrzeug als LF 10/10 umgerüstet. Das Fahrzeug besitzt einen Auf- und Ausbau der Firma Ziegler. Beim Löschgruppenfahrzeug 10/6 (kurz LF 10/6), handelt es sich um das kleinste in Deutschland DIN (DIN 14530 Teil 5) genormte Löschgruppenfahrzeug.
 

technische Daten:

Funkkenner: Florian Erfurt 15/42
Besatzung: 1/8
Baujahr: 2006
Indienststellung: 2007
Leistung: 130kW / 177 PS

 

 

Technik KLF-Th

Im Februar 1997 wurde das neue KLF-Th an die Freiwillige Feuerwehr Alach übergeben. Diese kostengünstiges „Kleinlöschfahrzeug“ Version, als Ablösung für die bisherige Technik, wurde auf dem Fahrgestell eines Mercedes-Benz Sprinter-314 mit einem Aluminium-Kofferaufbau versehen. Zur Einsparung von Kosten hat das so genannte KLF-Th (Kleinlöschfahrzeug Thüringen) keinen Wassertank und bietet auch nur fünf Einsatzkräften (1/4) Platz. Das Fahrzeug ist somit eher vergleichbar einem TSF gemäß DIN. Das Fahrzeug wurde im Januar 2015 außer Dienst gestellt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleinl%C3%B6schfahrzeug_(Deutschland)

technische Daten:

Funkkenner: Florian Erfurt 15/47
Besatzung: 1/4
Baujahr: 1996
Indienststellung: 1997
Leistung: 143kW / 105 PS

 

Damit wir im Notfall schnell an Sie rankommen!!

rettungskarten.eu

Zögern Sie nicht länger! Tragen Sie einen Teil zu IHRER Sicherheit bei.

Positionieren auch SIE in IHREM Fahrzeug eine Rettungskarte.

Ausführliche Infos sowie einen Link zu Ihrem Fahrzeughersteller gibt es unter rettungskarten.eu.